16. April 2024 - FilderhalLE

Podiumsdiskussion zur GR-Wahl 2024
Fraktionen standen Rede und Antwort.

Es gibt viele brisante Themen in LE und viele Veränderungen sind geplant. Interessierte Bürgerinnen und Bürger konnten sich am Dienstag, den 16. April bei einem öffentlichen "Speed-Dating" aus erster Hand darüber informieren, wie Vertreter des aktuellen Gemeinderates Leinfelden-Echterdingen zu speziell für die Selbständigen relevante Themen stehen.

Wir fragten nach den Erwartungen an die geplante neue Stadtmarketing GmbH, nach Vorstellungen zur Ortskernsanierungen in Leinfelden und speziell auch in der historischen Mitte Echterdingens - zum Beispiel die Frage, ob ein oder zwei Rathäuser präferiert werden. Wir fragten auch danach, wie der Standort LE attraktiver gestaltet werden kann und welche Ideen zur Optimierung des Parkraumkonzeptes angedacht werden.

Alle Fraktionen des aktuellen Gemeinderates hatten zugesagt und jeder der 7 Vertreter durfte zu unseren vordefinierten Themen maximal 2 Minuten Stellung nehmen. Die Stoppuhr lief ... es war ein spannendes und kurzweiliges Podiumsgespräch.

Wir danken allen Teilnehmern und Besuchern für den interessanten Abend !

Unsere Fragen an das Podium:

Stadtmarketing GmbH
Welche Unterstützung soll die geplante Stadtmarketing GmbH konkret leisten?
Kann neben der organisatorischen Unterstützung auch eine finanzielle Hilfe erfolgen?

Entlastung der Hauptstraßen in Leinfelden-Echterdingen
Ja-Nein-Frage: Soll die Nord-Süd-Straße gebaut werden?

Geplante Sanierungen der Ortskerne
Ja-Nein-Frage: ein oder zwei Rathäuser?
Welche Vorstellung haben Sie zur Nutzung des Anbaus beim Rathaus in Echterdingen?

Standort LE aufwerten / Innenstadtbelebung
Welche Vision haben Sie, um die Angebots-Diversität und die notwendige Nahversorgung sicherzustellen?

Parkraumkonzept
Welche Ideen haben Sie, um die bekannten Schwächen des PRK zu beheben – Stichwort Laternenparker?

Im Podium saßen jeweils ein Vertreter von Bündnis 90/Die Grünen, CDU, DiB, FDP, Freie Wähler, LE Bürger und SPD:

Wie schon in 2019 hat Markus Schwarz den Abend moderiert.

Das Podiumsgespräch hatte nicht die Absicht, die Standpunkte respektive die Meinung des BDS darzustellen. Es ging vielmehr um die Sichtweise und Einordnung der BDS-relevanten Themen durch die anwesenden Vertreter des aktuellen Gemeinderates.

>> Ablauf, Teilnehmer und Fragen an das Podium HIER zum Download (PDF)

MÄRZ 2024

Das Ministerium der Justiz und für Migration veröffentlich einen Überblick über Beschäftigungsmöglichkeiten von Asylbewerbern, Schutzberechtigten und ausreisepflichtigen Ausländern.
Stand März 2024

  • Beschäftigung von Asylbewerbern während des Asylverfahrens
  • Beschäftigung nach erfolgreichem Abschluss des Asylverfahrens
  • Beschäftigung von vollziehbar ausreisepflichtigen Ausländern (Duldung)

17. Oktober 2023

Mitgliederversammlung 2023

Alle BDS LE Mitglieder sind herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung am Mittwoch, den 17. Oktober 2023 eingeladen. Wir freuen uns, die Räumlichkeiten von Bertha's Place in Echterdingen näher kennenzulernen und Ihnen neben den üblichen TOPS der Mitgliederversammlung auch ein spannendes Rahmenprogramm bieten zu können. Daher notieren Sie gleich

Mittwoch, den 17. Oktober ab 18:30 Uhr
Ort: Bertha's Place Echterdingen

Einladung mit Agenda und Infos werden per Email an alle Mitgliedsbetriebe versandt.

Wir freuen uns ganz besonders, Herrn Oberbürgermeister Roland Klenk begrüßen zu dürfen. Seine Amtszeit endet zum 29. Februar nächsten Jahres. Nach 22 Jahren Amtszeit möchten wir ihm für seine Unterstützung danken und ihn anlässlich unserer Mitgliederversammlung verabschieden.

Anschliessend wird das Stadtmarketing die für ab November eingeführte LE CARD vorstellen inkl. ausreichend Zeit für FAQ.

Ab ca. 20:30 Uhr ist die offizielle Mitgliederversammlung - nur für Mitglieder.

Übrigens: Wer Interesse am Bund der Selbständigen und seinen Aktivitäten für die Betriebe in Leinfelden-Echterdingen hat oder sich gar im Ausschuss aktiv für die Belange der Selbständigen in Leinfelden-Echterdingen einsetzen möchte, kann gerne Kontakt zur Geschäftsstelle aufnehmen.

29. September 2022

Mitgliederversammlung 2022

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung fand am 29. September statt. An diese Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an Peter Heckl, Christian Oberle und Frau Keuerleber für die freundliche Einladung und köstliche Bewirtung in den Räumen der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen in Echterdingen.

Eine besondere Freude war, EBM Benjamin Dihm als Gast begrüßen zu dürfen, der uns über die aktuellen baulichen Planungen in LE informierte.

Im offizielle Teil der Mitgliederversammlung gab nach dem ausführlichen Bericht des 1. Vorsitzenden Wolfgang Fassbender unser neuer Kassier Bernd Langner einen Einblick in die Vereinskassen. Die satzungsgemäßen Entlastungen erfolgten alle einstimmig. Wir danken unseren Kassenprüfern Martin Kittelberger (Echterdinger Bank) der wieder- und Christian Oberle (Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen) einstimmig neugewählt wurde. Auch der amtierende 2. Vorsitzender Ingo Schaub und die Schriftführerin Marion Mohr wurden für 2 weitere Amtsjahre einstimmig gewählt.

Den vom Vorstand vorgeschlagenen Satzungsänderungen wurde in allen Punkten einstimmig zugestimmt. Die Satzung wird aktualisiert und steht demnächst auf unserer Website zum Download.

Herr Fassbender betonte, dass interessierte Mitglieder gerne auch mal einer Ausschusssitzung beiwohnen und wer Interesse hat, auch aktiv bei uns mitarbeiten können - wir freuen uns über jede engagierte Unterstützung!

An diese Stelle nochmals allen Aktiven ein HERZLICHES DANKESCHÖN für ihren Einsatz in Sachen BDS Leinfelden-Echterdingen - und damit für die Betriebe in unserer Stadt.

28. Oktober 2021

Mitgliederversammlung 2021

Am 28. Oktober hat Winfried Mettler nach 22 Jahren ehrenamtlicher Mitarbeit im Vorstand des BDS Leinfelden-Echterdingen sein Amt als Kassenwart an seinen von der Mitgliederversammlung einstimmig gewählten Nachfolger Bernd Langner übergeben. Dem neuen Kassier ein "Herzliches Willkommen im Vorstand". Die Übergabe aller relevanten Kassen-Unterlagen erfolgt Anfang Dezember.

Zurück zu unserem langjährigen Vorstandsmitglied Winfried Mettler: Als der BDS Stetten - wo Winfried Mettler Vorsitzender war - sich 2002 zugunsten eines BDS Stadtverbandes LE auflöste, unterstützte er im Ausschuss als Sprecher für Stetten und war anschließend seit nunmehr 13 Jahren als Kassier im Vorstand des BDS LE e.V. engagiert. Seine Arbeit war leidenschaftlich, zielorientiert und stets als vorbildlich von den Kassenprüfern attestiert. Er hat die Gründung eines gesamtstädtischen Stadtverbandes vorangetrieben und maßgeblich mitgestaltet und steuerte mit gewerke-übergreifender Erfahrung und innovativen Visionen dem Bund der Selbständigen in LE wesentliche Impulse bei. Sein besonnenes und kollegiales Engagement bleibt sehr geschätzt. Für seinen ehrenamtlichen Einsatz wurde Winfried Mettler nach der Mitgliederversammlung feierlich aus dem Vorstand entlassen. Großes Dankeschön gebührt auch seiner Ehefrau Christine Mettler, die nicht nur die Konten des Vereins strukturiert hielt, sondern auch flexibel und zuverlässig bei der Verwaltung der BDS GutscheinLE zu deren großem Erfolg beitrug.

Wolfgang Strobel und Matthias Reich standen für eine weitere Amtszeit leider ebenfalls nicht mehr zu Wahl. Vorstand und Ausschuss bedanken sich auch im Namen aller Mitglieder herzlich für ihren engagierten Einsatz für die Selbständigen in Leinfelden-Echterdingen und für den Standort Musberg im Speziellen.

Bei der Mitgliederversammlung wurden zudem alle Ausschussmitglieder erneut für die Amtszeit von 2 Jahren einstimmig gewählt: Holger Hanle, Petra Lorenz, Armin Miller, Thomas Stäbler. Wir bedanken uns für die aktive Mitarbeit in der Verangenheit und freuen uns auf weitere gemeinsame Herausforderungen. Zur Mitarbeit hatte sich als neues Ausschussmitglied Claudia Viehrig zur Wahl gestellt und wurde ebenfalls einstimmig gewählt. Herzlich willkommen!

Vorstand und Ausschuss sehen 2022 positiv entgegen. Besonders erfreulich ist, dass aus dem neugegründete Initiativkreis "IK Stadtmarketing" bereits ein erstes Projekt in Zusammenarbeit mit Stadtmarketing und Stadtmuseum und zur Belebung der Ortskerne geboren wurde. Die stadtteilübergreifende Aktion startet ab 5. November ... demnächst mehr hier auf myLE.de

Die Wahl der Vorstandmitglieder Ingo Schaub (Stellvertretender Vorsitzender) und Marion Mohr (Schriftführerin) steht in 2022 auf der Tagesordnung. Die Vorsitzenden unserer beiden Werbegemeinschaften sind Kraft ihres Amtes automatisch Mitglied im Ausschuss. Auch hier bedanken wir uns für die konstruktive Mitarbeit im vergangenen Jahr: Ralf Schröder für die WG Echterdingen und Yvonne Legner/Sabine Seiffert für den VLG Leinfelden.

Nach dem offiziellen Teil der diesjährigen Mitgliederversammlung gab es noch einen Sektempfang mit Leckereien - ein herzliches Dankeschön an Claudia Viehrig, die mit ihrer Eventagentur das vielseitige, leckere Catering gestaltete.

Es war ein recht kurzweiliger Abend mit vielen interessanten Gesprächen und neuen Bekanntschaften ... summa summarum: ein Abend unter Freunden, ein wohltuendes Netzwerken nach der eher einsamen Coronazeit.

18. Februar 2021

BDS LE meets BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
und informiert über seine Forderungen an die Politik

Auf Initiative des Kreisverbandes Esslingen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN trafen sich am Donnerstag, 18.02.21 Vertreter des BDS Leinfelden-Echterdingen mit Dr. Sandra Detzer (Landesvorsitzende des BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Baden-Württemberg), Kreisrätin Stephanie Reinhold (Sprecherin des Vorstandes des Kreisverbandes Esslingen) und Uwe Janssen (Mitglied des Vorstands Kreisverband Esslingen). Der BDS LE sollte informieren, was lokale Initiative bewegen kann, um die örtliche Wirtschaft zu unterstützen.

2017 ging eben so eine Initiative des Stadtverbandes online: myLE.de, der Online-Marktplatz Leinfelden-Echterdingen. Marion Mohr (Vorstandsmitglied BDS LE e.V.) berichtete über Intention, Vision und das Konzept der Plattform und über die erfolgreiche Kooperation mit Stadtmarketing und der Wirtschafsförderung der Stadt Leinfelden‐Echterdingen, mit deren Inhalte und Zusatzfunktionen der Online-Marktplatz erheblich befeuert wird, ohne dabei seine Unabhängigkeit zu verlieren. Gelobt wurde das Engagement der Stadt Leinfelden-Echterdingen, die sich gegenüber dem Gemeinderat für eine erneute Corona-Unterstützung einsetzen wird, um das Angebot kostenfreier Webprofile für alle Betriebe in LE auf diesem digitalen Vertriebskanal bis 30.06.21 zu verlängern. Auch kamen die Schwierigkeiten bei der Realisierung des Online‐Marktplatzes zur Sprache, so z.B. dass Unternehmen bei der Digitalisierung inzwischen unterstützt würden, für Stadtverbände aber keinerlei Fördergelder für die Umsetzung solcher Initiativen zur Verfügung stehen. Der Erfolg der Plattform lässt sich beziffern: der Stadtverband ist stolz auf die Zugriffszahlen, ein Traffic von über 1.000 Nutzern pro Tag.

Vorstandsmitglied Winfried Mettler (MR Mettler GmbH), Sprecherin für Handel Petra Lorenz (Lorenz Elektrotechnik) und Vorsitzender der Werbegemeinschaft Echterdingen Ralf Schröder (Augenoptik Sassenscheidt) nutzten die Gelegenheit, Erwartungen an eine mögliche neue Grün‐geführte Landesregierung zur Sprache zu bringen. Neben der Forderung nach adäquaten Konzepten, um den vermehrten Abfluß von Handel ins Internet und damit der Verödung der Innenstädte entgegenzuwirken, und nach mehr Unterstützung bei der Nachfolgeregelung, war auch das Thema Verkehr als Zusammenspiel von Individualverkehr (= Parkmöglichkeiten schaffen) und ÖPNV und Rad, und damit die Sicherstellung der Frequenz für den innerstädtischen Einzelhandel Schwerpunkte des Austausches.

15. September 2020

Mitgliederversammlung 2020

Der BDS Leinfelden-Echterdingen - Bund der Selbständigen, lädt am Dienstag, den 15. September 2020 um 19:00 Uhr zur diesjährigen Mitgliederversammlung ins Gebäude MR METTLER GmbH, Leinfelder Strasse 64, 70771 L.-Echterdingen ein
 
Tagesordnung:

  1. Bericht des 1. Vorsitzenden
  2. Bericht des Kassierers und der Kassenprüfung
  3. Entlastung Vorstand und Ausschuss sowie der Kassenprüfer
  4. Wahlen im Vorstand und der Kassenprüfer
  5. Anträge
  6. myLE Online-Marktplatz – Impulse aus der Mitgliederschaft
  7. Diskussion - Netzwerken – Austausch

Ende gegen 21:00 Uhr

In Zeiten Corona sehen wir von einem Rahmenprogramm außerhalb der vorgeschriebenen Formaliltäten ab. Daher stehen lediglich Entlastungen und Wahlen an. Dennoch freuen wir uns auf rege Teilnahme, damit wir die Zeit zum Austausch und Netzwerken nutzen können ...

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung zwingend ist. Daher bitte Ihre Teilnahme bis 10. September per Email anmelden: info@bds-le.de

9. Mai 2019

BDS Podiumsdiskussion 2019

Es gibt viele brisante Themen in LE und viele Veränderungen sind geplant. Daher hatte der BDS unter dem Motto „LE WOHIN?“ im Anschluss an die Mitgliederversammlung Vertreter des aktuellen Gemeinderates zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion geladen. Es ging dem BDS nicht darum, ihre eigenen Standpunkte darzulegen oder einzufordern, sondern vielmehr um die Sichtweise und Einordnung der für die Selbständigen relevanten Themen durch die Vertreter des aktuellen Gemeinderates.

Alle 7 Fraktionen des aktuellen Gemeinderates Leinfelden-Echterdingen waren vertreten. Markus Schwarz (SchwarzTexte) moderierte die Diskussion und forderte das Podium auf, sich mit einer strikt getakteten Sprechzeit von 120 Sekunden zu den vier Hauptanliegen zu äußern: Unterstützung des Stadtmarketings, Mobilität und Verkehr sowie die Sanierungsplanungen in Leinfelden und in der historischen Mitte Echterdingens. Fragen aus dem Plenum wurden teilweise direkt, teilweise aber auch an alle Vertreter gerichtet und beantwortet.

Es war ein kurzweiliger und sehr informativer Abend. Der BDS wird sicherlich intern diskutieren, seinen Mitgliedern ein solches Podium in Zukunft turnusmäßig anzubieten. Nun liegt es aber an jedem Einzelnen, bei der Kommunalwahl am 26. Mai die richtigen 26 Kreuze für seine eigenen Interessen und im Sinne eines lebenswerten Leinfelden-Echterdingen zu setzen.

6. April 2017

Rückblick Mitgliederversammlung 2017

Am Donnerstag, 06.04. fand die diesjährige Mitgliederversammlung des BDS LE e.V. in der Filderhalle statt. Wir konnten uns bei der Gelegenheit vom freundlichen Servicepersonal und der guten Küche des neuen Küchenchefs (seit Januar 2017) überzeugen.

Nach einstimmiger Entlastung von Vorstand, Ausschuss und Kassenprüfer, wurde Wolfgang Fassbender zum 1. Vorsitzenden wiedergewählt, ebenso Winfried Mettler als Kassier. Besonders freuen wir uns, dass Ingo H. Schaub den stellvertretenden Vorsitz kommissarisch übernimmt (seine offizielle Wahl findet 2018 statt).

Vielen Dank an die beiden Kassenprüfer Sonja Seibold und Martin Kittelberger für das Lob der guten Buchführung.

Die bisherigen Ausschussmitglieder wurden alle einstimmig wiedergewählt, mit zwei Neuerungen: für den Sprecher Dienstleistung hat Matthias Reich, und für den Sprecher Handwerk Holger Hanle die Wahl angenommen. Caroline Weber (Parkhotel Stuttgart) durften wir als neues Mitglied recht herzlich begrüßen und auch gleich als Sprecher Gastro+Hotellerie wählen. Wir danken ihr für ihre spontane Zusage. Allen dreien ein warmes WILLKOMMEN im BDS LE Ausschuss.

Unser besonderes Dankeschön gilt allen Ausschussmitgliedern für ihr Engagement und ihre Bereitschaft, sich ehrenamtlich für die Belange des Vereins tatkräftig einzusetzen. Wir freuen uns auf ein sicherlich wieder sehr aktives Jahr 2017.

Traurige Tatsache: Dagmar Schuck und Stephan Platzer verlassen uns. Das bedauern wir sehr, weil sich beide viele Jahre schon für den BDS Leinfelden-Echterdingen sehr stark eingesetzt haben. Dagmar Schuck war mehrere Jahre Sprecher Veranstaltungen, dann in ihrer Funktion der Vorsitzenden des VLG als deren Vertreter und die letzten 2 Jahre als Sprecher für Gastro+Hotellerie im Ausschuss aktiv. Vielen Dank für Deine Unterstützung, Dagmar! Stephan Platzer ist ein Urgestein des BDS. Er war bereits vor dem Zusammenschluss der einzelnen BDS Ortsvereine in Sachen BDS sehr engagiert und hat sich seit Bestehen des gesamtstädtischen Stadtverbands im Ausschuss für das Handwerk eingesetzt – in den letzten Jahren verstärkt für den Handwerkerausweis, und auch hier hat er gerade erst weitere Optimierungen bei der Stadt eingekippt. Wir werden seine direkte Art und seine ständige uneigennützige Bereitschaft zur Mitarbeiter sehr vermissen.

Nach dem offiziellen Teil der MV hat Marion Mohr Neuerungen und die weiteren Entwicklungsstufen sowie derzeitige Marketingaktivitäten und Zugriffszahlen des interaktiven Online-Marktplatzes myle.de präsentiert. Die Zusammenarbeit mit der Stadt in Sachen Funktionalität und Marketingunterstützung bringt richtig Schwung, neue Funktionen und damit auch Traffic auf myle.de. Wir danken den Mitgliedern für die viele Impulse und Ideen. Wichtig war uns zu verdeutlichen, dass wir für die Plattform wirbeln und werben können, der langfristige Erfolg aber letztendlich von der Vielfalt (Anzahl Teilnehmer) und der Aktivitäten und Angebote durch jeden Einzelnen abhängt.

Ein großes Dankeschön geht an Klaus P. Wagner vom Stadtmarketing. Die effektive und effiziente Zusammenarbeit in Sachen myle.de ist für den BDS sehr erfreulich und für myle.de essentiell. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Realisierungen, so wie demnächst die neue Messe-Site und der gesamtstädtische Krautfest-Auftritt.

Allen an der BDS LE Mitgliederversammlung 2017 anwesenden Mitgliedern vielen Dank für Ihre Teilnahme.