myLE.de - eine Erfolgsgeschichte.

Trotz guter Besucherzahlen endet der Online-Marktplatz zum Ende April 2024.

Im Oktober 2017 haben wir, der Bund der Selbständigen BDS Leinfelden-Echterdingen, den Online-Marktplatz myLE.de als gesamtstädtisches Schaufenster für Gewerbetreibende ins Leben gerufen. Die Zukunft des Handels liegt auch im Internet; unser primäres Ziel war daher, einen digitalen Marktplatz zu schaffen, auf dem sich Gewerbetreibende, Vereine und die Bürger unserer Stadt „treffen“ können. Dies hat auch sehr gut funktioniert.

myLE.de, eine Erfolgsgeschichte!

Schon bald wurde der neue Online-Marktplatz gemeinsam mit der Stadt um interessanten Content erweitert: so zum Beispiel um die Präsentation unserer Vereine, um die digitale Edition des Stadtmagazins viaLE, um nutzerfreundliche Applikationen, wie die interaktive Stand- und Programm-App zum Krautfest und um Rubriken wie Jobs und Kleinanzeigen. Und last but not least war myLE.de in Zeiten von Corona für Gewerbe, Vereine und Verwaltung als digitales Medium für unsere Kommunikation lebenswichtig. Der größte Beweis dafür sind die nach wie vor hohen Besucherzahlen.

myLE.de, eine Erfolgsgeschichte?

Für viele stellt sich jetzt die Frage, warum wir uns dennoch entschlossen haben, myLE.de einzustellen. Das liegt daran, dass die technischen und datenschutzrechtlichen Vorgaben für unsere Webplattform immer anspruchsvoller und damit kostenintensiver geworden sind. Trotz einer weitreichenden Unterstützung der Stadt ist das Kostenrisiko für uns als Gewerbeverein für die Zukunft nicht kalkulierbar. Wir freuen uns daher, dass die neue Stadtmarketing GmbH einen neuen Auftritt für das digitale Leben in LE vorbereitet, auf der unsere Betriebe und myLE-Teilnehmer ein neues digitales Zuhause finden werden.

Wir danken allen treuen Mitstreitern, die so visionär und risikobereit waren, diesen neuen Weg mit uns über 7 Jahren zu gehen. Das gemeinsame Gestalten mit allen Teilnehmern hat uns sehr viel Freude gemacht.

myLE.de, eine Erfolgsgeschichte.

Und wenn Sie jetzt denken, dass myLE ganz verschwindet – so ist es nicht. Wir ziehen uns aus dem kostenintensiven Bereich des digitalen Marktplatzes zurück, sind aber weiterhin präsent in den sozialen Medien wie Facebook und Instagram, um das Leben, den Handel und das Miteinander in unserer Stadt digital widerzuspiegeln. Schreiben Sie also gerne einen Kommentar auf unseren SoMe-Kanäle oder veröffentlichen Sie einen Post in der myLE_Community auf Facebook.

Mein Leinfelden-Echterdingen, unsere Erfolgsgeschichte!
April 2024